اسیدهای آمینه

Der menschliche Organismus wird zu 20 Prozent aus Proteinen gebildet. Sie sind an fast allen Schlüsselfunktionen und biologischen Prozessen im Körper beteiligt. Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen.

Der meiste Teil unserer Zellen, Muskeln und Gewebes besteht aus Aminosäuren. Aminosäuren sind dafür da, dass alle aufgenommenen Nährstoffe an die richtige Stelle in unserem Körper gelangen. Sind nahezu an jedem Stoffwechselprozess beteiligt und sorgen dafür, dass Störungen, wie zum Beispiel Verletzungen wieder heilen.

Aminosäuren lassen sich in drei verschiedene Kategorien einteilen. Die essentiellen Aminosäuren werden, wie alle Aminosäuren vom körper gebraucht können aber nicht vom körper selber hergestellt werden. Diese müssen von außen über die Nahrung oder durch die Supplementierung zugeführt werden. Die Semi-Essentiellen Aminosäuren sind eigentlich nicht essentiell und können vom Körper selber gebildet werden. Jedoch kann es in bestimmten Stress Situationen oder bei starker körperlichen belastung dazu kommen, dass der körper die eigene Bildung nicht mehr schafft. Dann sind auch diese Aminosäuren essentiell und müssen über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Die dritte Kategorie sind die Nicht-essentiellen Aminosäuren. Diese können jederzeit vom Körper selber gebildet werden, werden aber zusätzlich auch durch die Nahrung aufgenommen. Jedoch muss hier nicht darauf geachtet diese explizit über die Nahrung aufzunehmen.

Sportler besonders Bodybuilder haben schon früh mit der Einnahme von Aminosäuren angefangen. Da sie ja die Bausteine von Proteinen sind wurden sie schon damals zum Muskelaufbau eingenommen. Denn Proteine können zum Erhalt und Aufbau von Muskulatur beitragen. Vorteil bei der Einnahme von Aminosäuren gegenüber einem Proteinshake oder einem Stück Fleisch ist die schnelle Verfügbarkeit. Wenn die Aminosäuren in frier vorm vorliegen sind diese deutlich schneller verdaut und stehen dem Körper schneller als Baustein zur Verfügung. Bis die Proteine des Shakes oder eines Stück Fleisches aufgespalten sind bis nur noch die Aminosäuren übrig sind dauert.

Ein weiterer Vorteil von Aminosäuren ist, dass ich genau Dosieren kann, wie viel ich von einer Aminosäure zu mir nehmen kann. Entweder ich nehme die Aminosäuren in einzel Form zu mir oder als Kombiprodukt, aber ich habe immer eine genaue Angabe wie viel BCAAs, Glutamin usw. enthalten sind. Bei einem Stück Fleisch findes ich sicherlich grobe angaben, jedoch schwanken diese von Fleisch zu Fleisch, dass ich nicht weiß welche Aminosäuren ich jetzt gerade zu mir genommen habe.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*